Dojo - unser Trainingsraum

Dojo Karate Club Ofringen mit weichen Matten

Unser Dojo ist vollflächlig - in beiden Räumen - mit einer robusten und gelenkschonenden, gepolsterten Matte ausgekleidet. Eine Wand ist vollflächig mit einem Spiegel ausgestattet.

 

 

Die vordere Wand des Dojo nennt man Shomen. Dies ist der Ort der Ehre. In vielen traditionellen Dojo's hängt dort ein Bild des Stilgründers. In der shintoistischen Religion ist der Shomen eine Art Altar, den man auch Shinzen (Ort des Gottes) oder Kamiza (Sitz der Götter) nennt.

 

Die Lehrer sitzen im Dojo immer auf der linken Seite des Shomen, während die Schüler in abnehmender Rangfolge auf der entgegengesetzten Seite sitzen.

 

Trainingsraum für die Karateschüler

Wir nutzen die Sanitären Anlagen des neu umgebauten Schulhauses Sonnmatt.

 

Umkleideräume und Duschen sind modern und einladend. Es stehen für beide Geschlechter getrennte sanitäre Anlagen zur Verfügung.

Karate Club nutzt die Duschen und Umzugsräume des Schulhaus Sonnmatt